Knappe Niederlage ohne Konsequenzen zum Abschluss der Qualifikation

Obwohl der UHC Herisau die Playoff-Qualifikation bereits auf sicher hatte, wollte man Bülach Floorball unbedingt besiegen um mit viel Selbstvertrauen in die Serie gegen die Gators starten zu können.

Matchbericht

Der Start in die Partie gelang den Gästen optimal. Bereits in der 3. Minute traf Schoch nach einem Pass von Wetter zur frühen Führung. Doch Bülach Floorball, die unbedingt gewinnen mussten um noch Chancen auf einen Playoff-Platz zu haben, konnte noch in der selben Minute ausgleichen. Das Spiel war ruppig, es wurde um jeden Zentimeter gekämpft. Die Herisauer war die Mannschaft, welche ein bisschen mehr Spielanteile besass. Dies zahlte sich durch Tore von Waldvogel, nach einem Schöb Zuspiel, sowie Di Lenas 3:1, nach einem schönen Pass von Huber durch die Mitte, aus. Danach holte man aber zwei unnötige Strafen, die die Bülacher eiskalt auszunutzen vermochten und in der 18. Minute ausgleichen konnten.

Nun kamen die Gastgeber immer besser in die Partie. Die erstmalige Führung in der 22. Minute war die Folge davon. Kurz vor Spielmitte entwischte aber Waldvogel, ideal lanciert von Wetter, und traf allein vor dem gegnerischen Torhüter gekonnt zum 4:4. Bülach Floorball war nun die bessere Mannschaft und ging in der 33. Minute zum zweiten mal in Führung.

Die Herisauer kämpften, blieben aber meist glücklos vor dem gegnerischen Tor. In der 45. Minute musste man gar das 6:4 hinnehmen. Man liess nichts unversucht, warf alles nach vorne. Mehr als der Anschlusstreffer in der 54. Minute durch Lucas Rüesch, nach Vorarbeit von Adrian Rüesch, gelang den Appenzellern aber nicht mehr.

Spieltelegramm

Bülach Floorball - UHC Herisau 7:6 (3:3, 2:1, 1:1)
Kasernenhalle, Bülach. 65 Zuschauer. SR Defanti/Gianora.

Tore: 3. Schoch (Wetter) 0:1. 3. Graf (D. Levy) 1:1. 8. Waldvogel (Schöb) 1:2. 13. Di Lena (C. Huber) 1:3. 14. Graf (Wüst) 2:3. 18. Yusof (Wüst) 3:3. 22. Bailer (Kilchenmann) 4:3. 28. Waldvogel (Wetter) 4:4. 33. Graf (Henry) 5:4. 45. Lochbihler (Bosshardt) 6:4. 54. L. Rüesch (A. Rüesch) 6:5.

Strafen: 1mal 2 Minuten, 1mal 10 Minuten (Bosshardt) gegen Bülach Floorball. 3mal 2 Minuten gegen UHC Herisau.

Aufstellung

UHC Herisau: Daniel Moser, Corsin Luzio, Samuel Meier, Tim Schoch, Adrian Rüesch, Christian Huber, Silvan Stern, Marcel Brunner, Michel Schöb, Pascal Germann, Lukas Waldvogel, Lucas Rüesch, Jonathan Wyss, Michel Di Lena, Steven Furrer, Urban Nüssli (T), Jonas Wetter, Raphael Nüesch, Adrian Knecht (C), Dominik Käser (T).