Meisterschaft Junioren U16B

Matchbericht U16B in Altendorf gegen Iron Marmots Davos-Klosters vom 15.02.15

Matchbericht

Unser heutiger Gegner hiess Davos-Klosters. Im Hinspiel verloren wir unglücklich mit 4:6, deshalb nahmen wir uns vor, von Anfang an das Zepter zu übernehmen. Dies gelang uns aber nur teilweise. Und wie so oft in dieser Saison geritten wir in Rückstand. Aber einige Minuten später schoss Fabian Anderegg mit seinem bereits 9. Saisontor den Ausgleich. 1:1 stand es dann auch nach am Ende des ersten Drittels. Wie schon im ersten Drittel bekamen wir das erste Tor im zweiten Spielabschnitt. Nachher drehten wir aber auf und Pascal Frischknecht erzielte durch ein wunderschönes Solo das 2:2. es folgten 2 weiter Tore für den UHC Herisau. Wir kontrollierten das zweite Drittel und gingen mit gutem Gewissen ins dritte Drittel. Dort liessen wir nichts mehr zu und erzielten schnell das 5:2. Dies war aber noch nicht der Schlusspunkt, denn Tobias Stucki spielte noch einen tollen Pass in die Mitte. Dort verwandelte Patrick Frischknecht zum endgültigen Schlussstand. Somit war das Endresultat 6:2 mit dem Sieger UHCherisau. Wir verliessen Altendorf mit dem Gedanke: Nächster Gegner Jona-Uznach Flames.

Bericht: Patrick Frischknecht