Schlagwort-Archive: Herren 3

Matchbericht UHC Herisau (1. Runde, Herren III, Ifang Bazenheid, SG)

  1. Spiel: UHC Herisau III – TSV Mörschwil Dragons (04.10.2020)

Diesen Sonntag startete die lang ersehnte, neue Saison 2020/21. Zwar standen für die Herren III des UHC Herisau wie gewohnt zwei Spiele auf dem Plan, jedoch Corona-bedingt doch in etwas anderer Manier. Bereits umgezogen reiste man nach Bazenheid, um das Tagwerk zu verrichten. Im ersten Match hiess der Gegner Mörschwil, also eine erste Mannschaft. Herisau, mit Verstärkung aus den U-Mannschaften, setzte nichtdestotrotz alles daran, Punkte einzufahren. Das Spiel verlief sehr typisch für eine vierte Liga, ein munteres Hin und Her und viele versteckte Fouls oder weniger versteckte Unsauberkeiten auf beiden Seiten waren zu beobachten. Die Mörschwiler drückten arg auf den Führungstreffer und kamen immer wieder zu freien Abschlüssen, welche jedoch entweder ihr Ziel verfehlten oder vom neuen alten Schlussmann, Roger Holenstein, vereitelt wurden. So war es dann der UHC Herisau, welche das erste Tor anbringen konnte. Roman, «Hubi», Huber würgte den Ball über die Linie. Diese Führung hielt leider nicht allzu lang an und der Gegner aus Mörschwil kam zum Ausgleich. Die Herisauer ihrerseits liessen sich durch dieses Zwischenresultat nicht beirren und erzielten praktisch mit der nächsten Aktion den erneuten Führungstreffer. Ein sagenhafter Pass über das halbe Feld von Teamsenior Marco, «Butzayev», Butz konnte von Ruedi Aepli traumhaft verwandelt werden. Im weiteren Spielverlauf spielten die beiden Mannschaften auf demselben Niveau und neutralisierten sich mehrheitlich. Zum Leidwesen der Herisauer kam der TSV Mörschwil in den letzten Sekunden vor Spielende noch zum Spielausgleich und sicherte sich einen Punkt. Dies haben sich die Herren des UHC Herisau wohl anders ausgemalt und müssen sich selbst an der Nase nehmen, den Sieg nicht über die Zeit gebracht zu haben.
Continue reading